Fachliche Standard in der Sozialarbeit - gestern - heute - morgen
 
Start
Projektinfo
Wiener Erklärung
Veranstaltungen
Dokumente
Kontakt
  Links Dokumente Bücher
Sozialarbeit im Wandel - Vergessene Geschichte und zeitlose Professionalität 0 5 0
Workshop Fachliche Standards in der Sozialarbeit – heute 0 15 0
Workshop Vom Umgang mit fachlichen Traditionen in der Sozialarbeit - oder: Wie packe ich einen Rucksack? 0 6 0
Auskunft zur Zukunft: Zum professionellen Selbstverständnis der Sozialarbeit 0 7 0
Wege zur Zukunft: Soziale Arbeit macht Politik und Diskurse 0 8 0
Der Sozialstaat am Ende? – Für die Sozialarbeit die Wende? 0 5 0
Fallstudien der Heute-Phase besuchen socialATTAC 0 4 0
Ökonomisierung und Fachlichkeit in Wien 0 3 0

Dokumente 

070314_Doku_WS_Lebensweltorientierung (62.82 KB)
Protokoll und Impulse zu AG 1: "Lebensweltorientierte Soziale Arbeit als Dienstleistungsgewerbe für NutzerInnen?" beim Workshop am 14.03.2007 unter dem Motto: "Zwischen eigenständiger Fachlichkeit und Fremdbestimmung: Soziale Arbeit macht Diskurse"
Moderation: Marlies Sutterlüty (Sozialarbeiterin, fh-campus wien), Impulse: Josef Bakic (Erziehungswissenschaftler, fh-campus wien), Andreas Oehme (Sozialwissenschaftler, Berufs- und Bildungsforschung; Protokoll: Stella Girstmair (Studentin am fh-campus wien)
070314_Doku_WS_NormalisierungKontrolle (65.17 KB)
Protokoll und Impulse zu AG 5: "Soziale Arbeit in der Psychiatrie als Normalisierungs- und Kontrollinstanz?" beim Workshop am 14.03.2007 unter dem Motto: "Zwischen eigenständiger Fachlichkeit und Fremdbestimmung: Soziale Arbeit macht Diskurse"
Moderation: Gabriele Wild (Sozialarbeiterin und Erziehungswissenschaftlerin, Volkshilfe Wien, SOPHIE-BildungsRaum für Prostituierte); Impulse: Franz Kolland (Soziologe, Institut für Soziologie der Universität Wien), Brigitte Leodolter (Sozialarbeiterin, Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe); Protokoll: Sabine May (Studentin am fh-campus wien)
070314_Doku_WS_SozialerAusschluss (74.09 KB)
Protokoll und Impulse zu AG 3: "Soziale Arbeit als Verwalterin von sozialem Ausschluss am Arbeitsmarkt?" beim Workshop am 14.03.2007 unter dem Motto: "Zwischen eigenständiger Fachlichkeit und Fremdbestimmung: Soziale Arbeit macht Diskurse"
Moderation: Eva Klawatsch-Treitl (Wirtschaftspädagogin, Joan Robinson – Verein zur Förderung frauengerechter Verteilung ökonomischen Wissens); Impulse: Helga Eberherr (Soziologin, Abteilung Gender & Diversity in Organizations, WU Wien), Rosalia Eichinger (Jugendarbeiterin, langjährige Tätigkeit bei wienXtra jugendinfo); Protokoll: Marlene Schagerl (Studentin am fh-campus wien)
070314_Doku_WS_Sozialraumorientierung (48.23 KB)
Protokoll und Impulse zu AG 2: "Sozialraumorientierte Soziale Arbeit als Aktivierungsinstanz des Gemeinwesens?" beim Workshop am 14.03.2007 unter dem Motto: "Zwischen eigenständiger Fachlichkeit und Fremdbestimmung: Soziale Arbeit macht Diskurse"
Moderation: Heidrun Paschen (Sozialarbeiterin, Agenda 21 Margareten); Impulse: Richard Krisch (Soziologe, Sozialpädagoge, Verein Wiener Jugendzentren), Marc Diebäcker (Politikwissenschaftler, FH- Campus Wien); Protokoll: Veronika Reitter (Studentin am fh-campus wien)
070314_Doku_WS_Systemtheorie (59.08 KB)
Protokoll und Impulse zu AG 4: "Systemtheoretische Perspektiven der Sozialen Arbeit als gesellschaftlicher Stabilisierungsversuch?" beim Workshop am 14.03.2007 unter dem Motto: "Zwischen eigenständiger Fachlichkeit und Fremdbestimmung: Soziale Arbeit macht Diskurse"
Moderation: Wolfgang Horvath (Erziehungswissenschaftler, Inst. für Bildungswissenschaft, Uni Wien); Impulse: Susanne Zuzek (Sozialarbeiterin und Erziehungswissenschaftlerin, fh-campus wien), Ina Manfredini (Sozialarbeiterin, Lehranstalt für systemische Familientherapie); Protokoll: Daniela Harms (Studentin am fh-campus wien)
Einladung 13_14_Maerz (112.67 KB)
Presse_BM_Buchinger (29.72 KB)
Presse_Wege_Zukunft (33.10 KB)

drucken
seite empfehlen